High Tech im Festspielhaus St. Pölten


header news schattenit

High-Tech im Festspielhaus ...

Was im ersten Moment wirkt wie eine nette Spielerei, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als äußerst hilfreiches Werkzeug in der Disposition. Das Festspielhaus in St. Pölten beschreitet völlig neue Wege der Digitalisierung und beschriftet ab sofort die Garderoben mit Wireless ePapers. Dabei handelt sich um eine stromsparende Art von digitalen Beschriftungen, die zentral über WLAN-ähnliche Funksignale beschickt werden. Und das Schöne daran – ohne Verkabelung der einzelnen Displays! Die elektronischen Schilder mussten lediglich an der Wand befestigt werden.

Andreas Dröscher, Chef-Tonmeister und stellvertretender technischer Direktor des St. Pöltner Festpielhauses ist von der enormen Zeitersparnis überzeugt, die durch die Anbindung des KOKOS.event Personaleinsatz-Managers (von der Firma Hirschbiegel+Grundstein GesmbH) erreicht werden konnte. „Wir konnten unsere bestehende Software mit Hilfe der von PNC entwickelten Schnittstelle nahtlos an die Wireless ePapers von LANCOM andocken!“ freut sich Dröscher.

„Unsere Garderoben sind nicht nur professioneller beschriftet, sondern wir sparen auch noch jede Menge Papier und Druckkosten und können viel schneller und effizienter Änderungen vornehmen“ erklärt Constanze Eiselt, Leiterin des künstlerischen Produktionsbüros, Musikkuratorin und Prokuristin der NÖ Kulturszene Betriebs GesmbH.

Andreas Dröscher war Initiator und hat auch die richtigen Personen und Firmen zusammengebracht, so dass diese innovative Lösung entstehen konnte. Technisch wurde die Installation der LANCOM Wireless ePaper Lösung von der Firma PNC Professionelle Netzwerke und Computersysteme GmbH umgesetzt. „Die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Unternehmen war vorbildlich und so konnte eine ideal auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Lösung in kurzer Zeit in Betrieb genommen werden“ ist Alexander Beck, BA, Geschäftsführer der PNC zufrieden.

Die neu entwickelte Schnittstelle wurde mit einer grafischen Web-Oberfläche ausgestattet, so dass künftige Anpassungen oder Änderungen auch direkt von den Betreibern im Festspielhaus vorgenommen werden können:

DisplayEdit

Abbildung 2 - PNC Schnittstelle

Eine einfache Erweiterung um ein weiteres Display oder auch nur temporäre Adaptierung für spezielle Nutzungszwecke (z. B. vorübergehende Umbenennung eines Raums) bedarf somit keiner externen Unterstützung, was sich wiederum in günstigen Betriebskosten niederschlägt.

„Alles in allem genau das, was wir wollten“ zeigt sich Andreas Dröscher zufrieden.

Hersteller-Verzeichnis

ePapers LANCOM Systems
www.lancom-systems.de
Personaleinsatz-Manager KOKOS.event (Hirschbiegel+Grundstein GesmbH)
www.hg-online.de
Schnittstelle PNC GmbH
www.pnc.at
Installation PNC GmbH
www.pnc.at
Festspielhaus St. Pölten Festspielhaus St. Pölten
www.festspielhaus.at


Alexander Beck
07.10.2019

Kontakt

PNC
Professionelle Netzwerke & Computersysteme GmbH

Schlossallee 52
A-3704 Glaubendorf
Tel.: +43 2956 7001
info@pnc.at

Connect

© 2018 PNC Professionelle Netzwerke & Computersysteme GmbH
Um die uneingeschränkte Funktion der Webseite zu garantieren, werden Cookies benötigt.